1. Oldtimertreffen in Gerterode am 16. August 2009

Hallo liebe Oldtimerfreunde,

vielen Dank, dass so viele von Euch zum 70. Geburtstag unseres DKW zu uns nach Gerterode ins schöne Eichsfeld gekommen sind und ihr zum Teil lange Wege auf Euch genommen habt, um uns mit Euren Schätzen zu beehren. Danke an alle Besucher dieser unserer 1. Veranstaltung, mit der wir hier in Gerterode eine Tradition begründen möchten, um immer wieder einmal diese schönen Fahrzeuge in Bewegung sehen zu können.

Ganz besonderen Dank an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und des Feuerwehrvereins Gerterode, dass sie uns im Rahmen ihres Feuerwehrfestes – quasi als einen ihrer Programmpunkte – aufgenommen haben und für das leibliche Wohl unserer Gäste gesorgt haben. Außerdem haben die Kameraden im Ort und auf der Strecke der Ausfahrt für Ihre Sicherheit gesorgt, liebe Gäste !
TS 18

Dank auch an unsere Jungs und ihre Familien, die sich hier mit eingebracht haben und die ihren Vater oft tatkräftig unterstützen, wenn es um den Erhalt der Fahrzeuge geht.

Es war wirklich ein einmalig tolles Ereignis für Gerterode, so viele Oldtimer Fahrzeuge zu sehen. Begleitet durch die Technik und Musik unseres Freundes und DJ Guido Korgiel sowie unseren Freund und Moderator Peter Brill von der „Kleinen Göttinger Oldirunde“ wurden die einzelnen Fahrzeuge nach der Ausfahrt vorgestellt. Herzlichen Dank auch Euch beiden !

TS 16

Als kleine Nachlese hier die Raritäten, die Sie auch in unserer Galerie wieder finden können:

Einen Tatra T 30 Luxus Sport Cabrio / Baujahr 1926 mit 1.700 ccm / 24 PS, luftgekühltem Boxermotor (Grundmotor für den KdF-Wagen – später VW). Dieses Fahrzeug wurde nur 1 x gebaut für einen Wiener Ingenieur und befindet sich heute im Besitz der Familie Peterseim, Mühlhausen.

Einen Mercedes 250 SE / Baujahr 1967 mit 150 PS. Das besondere ist die einmalige Innenausstattung mit seltenem indischen Mahagoni und handgenähtem weißem Leder. Dieser Wagen wurde vom Grafen Metternich, Adelebsen gefahren und befindet sich seit nunmehr 40 Jahren im Besitz der Familie Schröder, Varlosen.

Einen Wartburg 400 Kübel, Baujahr 1976. Besonders daran ist die Motorisierung: 4-Takt / 4-Zylindermotor 1300 ccm / 60 PS Daciamotor System Renault. Von diesem Fahrzeug, das im Entwicklungszentrum der AWE Eisenach in Buchenau gebaut wurde existierten ursprünglich nur 2 Stück – dieser hier ist der einzig noch existierende und befindet sich im Besitz der Familie Süssemilch, Großfurra.

Einen Melkus (hier wurden 101 Stück in der ersten Serie gebaut – davon noch 71 fahrbereit!), und gesamt 15 original Werksnachbauten der Firma Melkus, wovon hier das 14. Exemplar im Besitz von Herrn Schütze auf den Platz kam.

Und auch unser eigenes Fahrzeug: ein DKW F8 Meister Super Export Cabrio Limousine, Baujahr 08/1939 (daher der 70. Geburtstag!). Von diesem Modell wurden zwischen 06/1939 und 06/1941 nur 214 Stück rein für den Export gebaut. Die Exemplare gingen nach Skandinavien, Südafrika, Südamerika und in die arabischen Emirate. Nach unseren Recherchen gibt es in Deutschland kein gleiches Fahrzeug – in Dänemark wurden wir nach langer Suche fündig: hier steht ein nicht mehr fahrbereites Exemplar. Sonst gab es aus dem europäischen Ausland bisher keine Rückmeldungen!

Gesamt 150 Fahrzeuge (PKW / Kräder / Gespanne / Busse / LKW), davon 56 Fahrzeuge auf der Rundfahrt um den Eichsfelder Kessel, Oldtimer aus 4 Bundesländern (Thüringen, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt) und ca. 500-600 Besucher – wir waren einfach sprachlos.

Unser Bürgermeister Udo Hartung sagte auf unsere Frage, ob wir das wohl wieder einmal machen dürften: Ja, selbstverständlich !

Nicht zu toppen, unwiederholbar – aber wir machen’s wieder !!!

In unserer Galerie / Oldtimertreffen 2009 finden Sie nach und nach alle Fotos unserer „Haus- und Hof-Fotografen“ Manja Behrens + Tobias Schlichting, denen wir für die tolle Arbeit danken ! (Es sind circa 400 Bilder, die wir leider nicht alle in einem Schwung online stellen können, also immer mal wieder reinschauen)

Für Interessierte werden wir in Kürze auch das von Michael Haendly für den OKE (Offener Kanal Eichsfeld) aufgenommene Video verfügbar haben – bitte melden Sie sich bei uns.

Personen, die sich durch die Veröffentlichung ihres Fotos in ihren Persönlichkeitsrechten verletzt fühlen, können die Beseitigung des jeweiligen Fotos verlangen. Bitte verwenden Sie dazu unser Kontaktformular.

Bitte schauen Sie sich in Ruhe in unserer Galerie um – dort werden Sie auch unseren neuen „Alten“ Kraftomnibus Garant 30K finden, mit dem wir uns auf schöne Ausflüge mit unseren Familien und im großen Freundeskreis freuen !

Dann bis zum nächsten Mal, Ihre
Claudia + Willi Gunkel

Dieser Eintrag wurde am 2. September 2009 um 20:07 Uhr in der Kategorie Allgemein geschrieben. Du kannst den Beitrag via RSS Feed RSS 2.0 verfolgen. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen.

 

Hinterlasse einen Kommentar: